Copyright © 2017 VITALISIS |  +43 (0) 2242 31 338 |   office@vitalisis.com 
Info Chondroitin… Chondroitin gehört zur Gruppe der Mucopolysaccharide und ist ein Hauptbestandteil des Knorpelgewebes. Das   hohe   Wasserbindungsvermögen   von   Chondroitin   beeinflusst   maßgeblich   die   Elastizität   und   Geschmeidigkeit   von Knorpel   und   Gelenke.   Wissenschaftliche   Studien   haben   nachgewiesen,   dass   Chondroitin   einen   wichtigen   Beitrag   für   die Gesundheit und Funktionserhaltung der Gelenke leistet. Chondroitin   wirkt   wie   ein   Wassermagnet,   wodurch   eine   signifikante   Erhöhung   des   Gelenksschmierenanteils   ermöglicht wird.    Neben    Wasser    werden    auch    für    den    Knorpel    wichtige    Nährstoffe    ins    Gelenk    transportiert,    wodurch    der Gelenksstoffwechsel   zusätzlich   gefördert   werden   kann.   Durch   diese   positive   Eigenschaft   von   Chondroitin   wird   die Regeneration   und   der   Aufbau   des   Gelenksknorpels   positiv   beeinflusst.   Weiters   hemmt   Chondroitin   die   Produktion gelenksflüssigkeitszerstörender   Enzyme   (Kollagenase,   Elastase,   Chondrotinase)   und   löst   die   Produktion   von   wichtigen Proteoglykanen   aus,   womit   ein   zusätzlicher   therapeutischer   Effekt   entsteht.   Studien   haben   nachweisen   können,   dass eine   Therapie   mit   Chondroitin   die   Symptome   einer   Gelenkserkrankung,   wie   zum   Beispiel   Gelenkschmerzen   reduziert   und die   Funktionalität   der   Gelenke   um   50%   verbessert.   Die   analgetische   und   antiinflammatorische   Wirkung,   sowie   die Verzögerung der Knorpelzerstörung sind wissenschaftlich belegt. Als    zusätzlich    begleitende    Therapie    ist    eine    belastungsarme    und    muskelaufbauende    Gymnastik    indiziert.    Bei Übergewicht   wäre   eine   Gewichtsreduktion   empfehlenswert,   um   auf   diese   Weise   eine   weitere   Entlastung   des   Gelenkes   zu erreichen. Gemäß   österreichischem   Lebensmittelgesetz   sind   Nahrungsergänzungen   keine   Arzneimittel.   Das   Gesetz   erlaubt   es   nicht,   gesundheitsbezogene   Angaben   zu   unseren hochwertigen   Nahrungsergänzungen   zu   machen.   Die   auf   dieser   Seite   angeführten   Informationen   entstammen   aus   der   Fachliteratur   und   beziehen   sich   ausschließlich auf die erwähnten Grundsubstanzen.